ATB Transitfahrten Schweiz: Reiden A2 - Rheinfelden A98

Nord- Süd Transitfahrten / Sondertransporte Schweiz

Jede Woche wird in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag der Gotthard-Strassentunnel für den Individualverkehr gesperrt und anschliessend für Ausnahme- und Sondertransporte freigegeben.

Die Ausnahmetransporte werden dann durch die Begleitcrews im Konvoi von Süden nach Norden und anschliessend umgekehrt durch den Gotthard-Tunnel Richtung Italien begleitet.

Die Firma ATB Trasec AG übernimmt regelmässig solche Begleitfahrten.

Als Grenzübergang Richtung Norden / Deutschland empfehlen wir das Zollamt Stein / Bad Säckingen. Dort hat es genügend Platz für die Ausnahmetransporte und es führen diverse Versorgungsrouten in alle Richtungen. Zudem spart man sich das Einholen der Sonderbewilligungen für die drei teuersten Kantone (Solothurn, Baselland und Baselstadt mit je über 200.- CHF) welche notwendig wären, falls die Strecke via Belchentunnel / Weil am Rhein oder St. Louis gefahren würden.